Hundertprozentige Buttons in jeder eMail

Die Handlungsaufforderung (call to action, CTA) ist das zentrale Element jeder Ihrer eMails. Hier sagen Sie dem Empfänger, was er als Nächstes tun soll.

Diese Botschaft muss auf jeden Fall ankommen. Und doch machen einige Marketer hier immer noch einen entscheidenden Fehler.

Dieser häufige Fehler beim CTA ist, Bilder zu verwenden. Denn weiterhin sehen viele Empfänger Ihre Mails ohne Bilder. Einige Mailclients laden Bilder standardmäßig nicht und etliche Nutzer haben das bewusst so eingestellt, um Datenvolumen zu sparen oder aus Gründen des Datenschutzes.

Wer ein Bild auch noch ohne Alt-Text einsetzt, der präsentiert diesen Empfängern lediglich einen weißen Kasten an der Stelle, an der die Empfänger nun eigentlich das tun könnten, was Sie am liebsten hätten.

Wer also noch mit Bildern arbeitet, der sollte als Erstes zumindest einen Alt-Text einbauen, damit wenigstens zu lesen ist, was auf dem Button stehen sollte.

Noch viel besser ist es, "bulletproof buttons", also narrensichere Buttons zu verwenden.

Narrensichere Buttons anlegen

Ein bisschen verwegen ist die Bezeichnung narrensicher – denn es kann immer exotische Mailclients geben, die Ihre Mail nicht so anzeigen, wie von Ihnen gewünscht. Aber Sie können mit wenig Aufwand sichergehen, dass zumindest über 90 Prozent der Empfänger Ihre Mails so sehen, wie Sie es wünschen.

Der Trick dabei ist, eben nicht mit Bildern zu arbeiten, sondern mit reinem HTML- und CSS-Code. Das hat für Sie auch den gewaltigen Vorteil, dass Sie kein Grafikprogramm brauchen, um Ihre Buttons zu gestalten.

Dabei gibt es mehrere Wege zum Ziel. Der älteste nutzt VML-Code, um auch in Microsoft Outlook die Buttons richtig aussehen zu lassen. Deutlich moderner und bequemer sind Lösungen, die nur auf HTML und CSS setzen. Ohne Tabellen kommen diese leider auch nicht aus, aber der Code ist relativ leicht zu warten und Sie können diesen immer wieder verwenden, wenn er einmal so funktioniert, wie Sie es sich vorstellen.

Wichtig ist, dass Sie die gesamte Fläche des Buttons klickbar machen, nicht nur den Text. Denn insbesondere auf Geräten mit Touchscreens kann es sonst leicht zu Frust beim Empfänger kommen.

Für praktisch alle Mailclients können Sie mit dieser Technik farbige Buttons gestalten, die abgerundete Ecken haben. Zusätzlich können Sie Code einbinden, der in modernen Clients zusätzlich Verläufe, Schatten etc. darstellt.

Den HTML-Code und alle Details zur Umsetzung finden Sie hier:
Guide to Bulletproof Buttons in Email Design




Keine Kommentare möglich.