Welche Farbe für welche Zielgruppe?

Ist Blau Ihre Lieblingsfarbe?

Dann sind Sie mit höherer Wahrscheinlichkeit männlich. Das ist nichts Angeborenes, und doch gibt es geschlechtsspezifisch starke Unterschiede bei den Vorlieben für bestimmte Farben. Das können Sie bei der Gestaltung für verschiedene Zielgruppen ausnutzen.

Beim Thema Farbe bietet sich eine Infografik an.

Beim Thema Farbe bietet sich eine Infografik an.

57 Prozent der Männer geben an, dass Blau ihre Lieblingsfarbe ist – bei Frauen sind es nur 35 Prozent. Auf Platz zwei bei den Frauen: Lila mit 23 Prozent. Von den Männern gaben das 0 Prozent als Lieblingsfarbe an.

Solche Informationen sind ganz nett zu lesen, bei der Gestaltung eines Newsletters helfen sie aber natürlich nur wenig. Denn es ist keine gute Idee, einfach nur die Lieblingsfarbe der Hauptzielgruppe zu verwenden.

Schon eher relevant sind die Farben, welche die Nutzer nicht mögen. Bei den Männern gaben 22 Prozent Lila als Hass-Farbe an, bei den Frauen sind es immerhin 8 Prozent.

“Verboten” sind solche Farben in der Gestaltung aber auch nicht, denn es kommt zum einen auf den genauen Ton der Farbe an. Und zum anderen kommt es darauf an, wofür Sie die Farbe einsetzen. Für einzelne Akzente sind selbst solche wenig beliebten Farben gut geeignet – denn sie sorgen für Aufmerksamkeit.

Sehen Sie diese Forschungsergebnisse weniger als 1:1-Anleitung zur Gestaltung an. Nehmen Sie diese stattdessen als Anregung, Farben in Zukunft etwas bewusster einzusetzen.

Die Infografik zum Ansehen:
True Colors




Keine Kommentare möglich.