Jens Jacobsen

Jens Jacobsen ist Gastautor für das Evalanche-Blog und arbeitet seit 1998 als Konzepter und Berater fürs Web. Er unterstützt etablierte Unternehmen wie auch Startups beim Erstellen von Websites, Apps und interaktiven Anwendungen. Sein Schwerpunkt liegt darauf, die Sicht der Kunden und Nutzer von Anfang an einzubringen.

Er befasst sich mit User und Customer Experience, untersucht Bedürfnisse, Erwartungen und Verhalten der Nutzer und optimiert mit diesem Wissen Bestellprozesse wie auch die gesamte digitale Kommunikation. Auch hilft er Unternehmen bei der Neukundengewinnung und Marketing Automation.

In seinen Büchern „Website-Konzeption“ (1. Auflage 2001, 8. Auflage 2016) und „Praxisbuch Usability & UX“ (2017) gibt er sein Wissen weiter, ebenso bei Coachings und Seminaren.

Je länger Ihre Artikel in Newslettern, Ihre Blogposts oder Tweets sind, desto unwahrscheinlicher ist, dass sie gelesen werden. Haben sie aber zu wenig Substanz, dann können sie jeweils die letzten Texte von Ihnen sein, die ein Nutzer liest. Daher ist es so wichtig, hier die goldene Mitte zu treffen. Daten dazu sind jedem Marketer also stets höchst willkommen.

Mehr lesen

nach oben