Jessica Schulz

Jessica Schulz hat in München ihren Bachelor of Arts in Business Psychology und einige Jahre später berufsbegleitend ihren Master of Science in Marketing & Communications absolviert. Als Redakteurin schreibt sie über aktuelle Themen rund um’s digitale Marketing. Ob Social Media, E-Mail Marketing, Marketing-Automation oder Lead-Management, die theoretischen Grundlagen des Studiums, inklusive der Kombination aus Marketing und Psychologie, sowie die beruflichen Erfahrungen in der Marketingkommunikation, bilden hierfür eine optimale Basis.
Wenn Jessica nicht gerade in den Tiefen der Digitalisierung steckt, bereist sie gerne die ganze Welt, um fremde Länder und Kulturen zu entdecken.

Professionelle Kampagnenplanung muss nicht kompliziert sein. Mit dem neuen optimierten Evalanche Campaign Designer nehmen automatisierte Marketing- und Vertriebsmaßnahmen im Handumdrehen Gestalt an – schnell, einfach und wirkungsvoll. Eine optimierte Zeichenoberfläche, integrierte Marketing Automation-Logiken und nützliche Live-Statistiken heben die Kampagnenplanung auf ein neues Level. Mit dem Campaign Designer lassen sich ganzheitliche Kampagnen und mehrstufige Kommunikationsstrecken ganz einfach planen und umsetzen: Die

Mehr lesen

Der erste Eindruck zählt – das kennen wir im Alltag von Begegnungen mit Menschen, aber auch mit Produkten. Für unsere Website gilt das genauso: Gefällt unsere Website den Besuchern nicht, dann haben wir es schwer, die Besucher von der Qualität unserer Inhalte und Angebote zu überzeugen. Über den Erfolg einer Website entscheidet letztlich die Relevanz. Aber es gibt doch ein paar weitere

Mehr lesen

Je professioneller das Marketing in einem Unternehmen wird, desto genauer sehen Sie sich an, wie groß der Erfolg der einzelnen Maßnahmen bzw. Inhalte ist. Ein wichtiges Werkzeug dabei sind Online Marketing Kennzahlen, die den Erfolg messbar machen. Die für den Unternehmenserfolg relevantesten Kennzahlen (oder Metriken) heißen KPIs (Key Performance Indicators). Allerdings gibt es bei den Online Marketing Kennzahlen einige, bei deren Interpretation

Mehr lesen

Wozu betreiben Sie Ihre Website? Warum schreiben Sie Newsletter? Und warum betreiben Sie Lead Management? Diese einfachen Fragen sollten alle Unternehmen ohne Nachdenken beantworten können. Denn keine online-Aktivitäten macht man zum Selbstzweck. Daher sollten alle Aktivitäten an den Unternehmenszielen und der Lead Management Strategie ausgerichtet sein. Der Schlüssel um das zu prüfen, ist die Konversionsrate, meist mit dem englischen Conversion

Mehr lesen

E-Mail gibt es seit den 1980er Jahren und seit Jahrzehnten wird sie immer wieder totgesagt. Bisher war es so, dass alle neuen Entwicklungen unser altbewährtes Kommunikationsmedium ergänzt haben, nicht verdrängt. Nicht anders wird das sein mit den Push Nachrichten (Push Notifications). Das sind die kleinen Hinweis-Fenster, die Webbrowser gelegentlich anzeigen. Die Meisten kennen das nur als seltenes Phänomen, die begeisterte

Mehr lesen

Die rasante Entwicklung der heutigen Zeit schlägt sich auch auf die Wissensvermittlung und das Lernen nieder. Am besten sollte es zeit- und ortsunabhängig sein, permanent wiederholbar und on-demand abrufbar. Für den Kompetenzerwerb im Umgang und der Anwendung von Evalanche wird diese Entwicklung natürlich auch berücksichtigt. Das neue Evalanche E-Learning Konzept stellt Online-Trainingsprogramme zur Verfügung, welche individuell und unabhängig von Anwendern

Mehr lesen

Der Begriff KPI steht für Key Performance Indicator und bezeichnet Kennzahlen, mit denen die Aktivitäten im Unternehmen nachvollziehbar und in Zahlen greifbar werden. KPIs eignen sich dazu, den Erfolg bestimmter Maßnahmen im Unternehmen zu überprüfen. Anhand von KPIs können Management und Controlling die Abläufe innerhalb des Unternehmens analysieren, und konsequentes Monitoring macht diese Prozesse und Maßnahmen anpassbar und optimierbar.

Mehr lesen

Auf Ihrem Weg ins Marketing hat Künstliche Intelligenz (KI, englisch AI für artificial intelligence) bereits eine lange Geschichte hinter sich. Denkende Computer sind seit den 50er Jahren Teil der Popkultur und auch der ernsthaften Forschung. Die Anfänge reichen aber noch weiter zurück. Theoretische Überlegungen dazu haben schon die Griechen in der Antike, die Ägypter und die Araber angestellt. 1912 baute

Mehr lesen

Was bringt 2018? Unterstützen uns Computer-Kollegen beim Marketing? Einige interessante Ansätze gibt es. Die laufen aber weniger darauf hinaus, dass wir uns zurücklehnen können, weil die KI (Künstliche Intelligenz) die ganze Arbeit macht. Vielmehr bringt uns die KI weitere Möglichkeiten, unsere Inhalte und Services noch besser auf unsere Kunden/Leads abzustimmen.

Mehr lesen

weitere ...
nach oben