Eine Beziehung zum Empfänger aufbauen

Dass Sie in Dialog mit Ihren Newsletter-Empfängern treten sollten, darum ging es neulich schon hier im Blog (Mehr Erfolg durch Dialog im Newsletter). .

Es ist also entscheidend für Ihren Erfolg, dass Sie eine Beziehung zu Ihren Empfängern aufbauen. Wie die Marketer das bei Yahoo! tun, das verrät ein Bericht von Marketing Sherpa.

Sie haben vielleicht auch solche Bekannte oder Verwandte: diese melden sich nur alle paar Jahre, wenn sie etwas von Ihnen wollen. Wenn Sie dagegen jemand um etwas bittet, zu dem Sie regelmäßig Kontakt haben, dann werden Sie ihm das auch nicht langfristig übelnehmen, wenn Sie die Bitte selbst als unpassend empfinden sollten.

Also:

Mailen Sie nicht nur, wenn Sie etwas verkaufen wollen

Natürlich sind Mails mit Tipps zu Produkten oft etwas, was die eMail-Empfänger wollen. Oft haben sie sich genau deshalb angemeldet, um solche Mails zu bekommen. Und trotzdem können Sie die Beziehung zu solchen Interessenten verbessern, indem Sie diese auf eine breitere Basis stellen.

Yahoo! hat dazu die „3R-Strategy“ entwickelt. Die drei R stehen für:

  1. Relationship
  2. Relevance
  3. Respect

Das ist jetzt nichts grundsätzlich Neues, bringt die wichtigen Dinge aber gut auf den Punkt.

Am Anfang steht die Frage, wie die Beziehung begonnen hat. Also der Grund, warum die Person Ihnen ihre Mailadresse gegeben hat. Ein Teilnehmer eines Gewinnspiels hat andere Interessen als ein Kunde und dieser wiederum andere als jemand, der Ihren Newsletter abonniert.

Basierend darauf sollten Sie den Empfänger mit für ihn relevanten Inhalten versorgen. Achten Sie auch darauf, alles Feedback, das Sie bekommen, mit einzubeziehen.

Respektieren Sie schließlich die Vorlieben und Interessen des Empfängers. Denken Sie als Erstes an seine Ziele und erst als Zweites an Ihre eigenen, bevor Sie ein Mailing aufsetzen.

In dem kostenlosen PDF The top 5 speakers from MarketingSherpa’s Email Summit 2011 (externer Link, leider nicht mehr verfügbar) zeigen zwei Mitarbeiterinnen von Yahoo! einige Mails, die sie speziell für die Zielgruppe von Frauen über 30 erstellt haben. Dabei erklären sie, wie sie welche Inhalte warum ausgewählt haben. Das illustriert die   „3R-Strategy“ ganz gut.

Die wichtigste Regel, die sich aus dem Report ableiten lässt, ist aber schnell erzählt: Behandeln Sie Ihre eMail-Empfänger so, wie Sie Menschen in Ihrem persönlichen Umfeld behandeln würden. So bauen Sie langsam eine immer bessere Beziehung zu Ihren Empfängern auf.




Keine Kommentare möglich.