Geomarketing im E-Mail- und Direktmarketing erfolgreich einsetzen mit Evalanche und locr

Haben Sie gewusst, dass 80% aller Unternehmensdaten einen räumlichen Bezug haben? Dieses Potenzial können Sie für Ihre E-Mail und Direktmarketing-Kampagne nutzen, wenn Sie wissen, wo Sie ansetzen müssen. Und wo Sie auf dem Weg zum erfolgreichen Geomarketing starten sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Unter der Definition „Geomarketing“ wird eine Teildisziplin im Marketing-Mix verstanden, die sich auf geografische Daten bezieht. Geomarketing kann sowohl den klassischen Marketing-Mix in Sachen Produkt, Preis, Vertrieb und Kommunikation durch standortspezifische Faktoren mitbestimmen und ergänzen, als auch die gezielte, individuelle Ansprache der eigenen Zielgruppe ermöglichen.

Gerade in der Personalisierung steckt ein riesiges Potenzial für Ihre Zielgruppen-Ansprache.

 

Vorteile beim Einsatz von Geomarketing im E-Mail- und Direktmarketing

Durch den Einsatz von Geomarketing können Sie den Umsatz deutlich steigern. Denn Sie profitieren davon, dass Sie Ihre Zielgruppe ganz individuell und gezielt ansprechen. Und durch die Personalisierung wird der Anreiz einer Bestellung oder eines Besuchs Ihrer Firma weiter verstärkt. Weitere Vorteile, die Ihnen Geomarketing bietet:

  • Sie können Ihr Budget viel gezielter einsetzen – gerade für Unternehmen mit einem eingeschränkten Marketingbudget ein deutlicher Mehrwert.
  • Sie können die Streuverluste deutlich minimieren, da Sie Ihre Zielgruppe kennen und individuell und personalisiert ansprechen können.
  • Dadurch erreichen Sie eine viel bessere Rücklaufquote, da Sie nur die Personen ansprechen, die auch schon einen Bezug zu Ihrem Unternehmen haben.

Vorteile bei der Auswertung von Marketing Kampagnen

Dank Geomarketing haben Sie nicht nur die Möglichkeit Werbung ganz gezielt und individuell auszuspielen, sondern Sie haben auch den Vorteil, dass sich Ihre Marketingmaßnahmen viel besser auswerten lassen. Durch Geokodierung (auch Georeferenzierung genannt) können Sie beispielsweise herausfinden, von welcher Adresse, welchem Ort oder welchem Koordinatenpaar Ihr E-Mailing geöffnet wurde. Wichtig ist dabei stets die rechtliche Grundlage – entsprechend der EU-DSGVO – zu berücksichtigen.

So können Sie Geomarketing im E-Mail- und Direktmarketing erfolgreich einsetzen

Geomarketing in Evalanche richtig einsetzen

Evalanche bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten Geomarketing effektiv einzusetzen, damit Sie Ihre E-Mailings personalisieren und individualisieren können. Dazu zählen:

Zielgruppen-Selektion für einzelne Mailings oder Artikel

Sie haben ein Event und wollen nur die Personen Ihrer Zielgruppe einladen, die im Radius von 150 km um den Standort herum entfernt sitzen? Dann nutzen Sie den Zielgruppenfilter und beschränken Sie sich auf den gewünschten Radius. Diese Möglichkeit besteht mit der „Artikelindividualisierung“ sogar innerhalb eines Newsletters – So können Sie einzelnen Artikel nur an Personen einer bestimmten Region versenden, ohne dabei mehrere Mailings erstellen zu müssen.

Adresskorrektur bei Formulareinträgen

Mithilfe der automatisierten Adresskorrektur unseres Partners Uniserv können Formular-Einträge automatisch geprüft und optimiert werden. So kann bspw. eine falsche PLZ korrigiert werden, wenn Ort und Straße bekannt sind.

Versandstatistik

In Evalanche können dank der neuen Partnerschaft mit der locr GmbH Adressdaten mit Geokoordinaten EU-DSGVO angereichert werden. Diese Geokodierung ermöglicht es, in Evalanche auszuwerten in welchen Regionen und zu welcher Zeit Newsletter und Mailings geöffnet und welche Artikel geklickt wurden.

Die Live Statistik von Evalanche / the Live Statistics of Evalanche

Die Live Statistik von Evalanche

Geolokalisierung von Artikeln und Smartlinks

Wenn Sie Ihre Angebote in einen regionalen Zusammenhang bringen wollen, dann haben Sie in Evalanche die Möglichkeit Ihre Websitebesucher auf Basis von Cookies zu identifizieren und wenn es in Evalanche eine Übereinstimmung der hinterlegten Profildaten gibt, die Website entsprechend zu personalisieren.

Geografische Selektion für ganze Kampagnen

Geografische Selektionen in Evalanche

Die geografische Selektion für Kampagnen hat das gleiche Ziel, wie die Zielgruppen-Selektion für einzelne Mailings und Artikel. Allerdings können Sie diese in Evalanche im Campaign Designer einsetzen, wenn Sie den geografischen Faktor als Bedingungsknoten in einer mehrstufigen Kampagne nutzen wollen. Wenn Sie z. B. zu einem regionalen Termin nur die Interessenten einladen wollen, die sich im Umkreis von 150 km befinden. Wenn diese Bedingung in der Kampagne nicht zutrifft, erhalten sie das Einladung-Mailing nicht.

Geomarketing im Print erfolgreich einsetzen mit Locr

Mit dem Tool von locr haben Sie im Print zahlreiche Möglichkeiten Werbung ganz einfach zu personalisieren. So können Sie in Kundenmailings die individuelle Anfahrtsroute von einer Kundenadresse zu Ihrem Standort anzeigen und drucken lassen. So lassen sich im Handumdrehen ganz persönliche Einladungskarten zu Events oder Marketingaktionen erstellen. Bei denen die Resonanz sicher viel höher ist, als bei einer klassischen Post-Wurf-Sendung.

Geomarketing im Print – Personalisierte Karten mit individueller Anfahrtsroute

Und so funktioniert´s: Die Postadressen, die an locr übermittelt werden, werden in Geocodes konvertiert, um daraus individualisierte Karten zu generieren. Diese Angabe des Geocode wird genutzt, um den Standort der Adresse auf einer Karte zu verorten und Routen sowie Entfernungen zu berechnen. Weitere Infos zu locr finden Sie hier.

Fazit

Wenn Sie Geomarketing zur Individualisierung Ihrer Kommunikationsmaßnahmen einsetzen wollen, kostet dies hinsichtlich Datenschutzes und Datenerhebung sicherlich etwas Zeit. Mit den gewonnenen Daten haben Sie aber schier unbegrenzte Möglichkeiten, um Ihre Kommunikation ganz zielgerichtet und persönlich zu gestalten. Was sich auf Dauer sicherlich bezahlt macht!

Jetzt die Geomarketing-Features in Evalanche V7 testen

Bildnachweis Hintergrundbild Titelgrafik: © cunico – Fotolia.com

nach oben