mobile

Normalerweise ist praktisch alles, was wir im Bereich Content-Marketing tun, gut für unser Suchmaschinen-Ranking. Google & Co lieben neuen Content. Wenn wir diesen technisch ordentlich aufbereiten und ein paar Grundregeln beim HTML-Code beachten, dann verbessern wir damit automatisch unsere Position bei den Suchmaschinen. Doch wenn wir neue Abonnenten für unseren Newsletter bekommen wollen, müssen wir aufpassen. Seit Januar diesen Jahres

weiter

Können Sie das Schlagwort „mobile“ auch schon langsam nicht mehr hören? Seit Jahren sagen uns Marketing-Experten, dass mobile der neue Trend ist. Aber wir sollten uns nicht den Spaß an diesem spannenden Thema verderben lassen, nur weil manche allzuviel Wirbel darum machen.

weiter

Was hat sich letztes Jahr geändert? Haben wir wirklich alle Trends mitbekommen, und sind wir noch vorn mit dabei? Um diese Frage zu beantworten, hilft ein Blick in die USA. Denn die Amerikaner sind uns meist ein paar Monate bis Jahre voraus, was die Akzeptanz von neuen Technologien angeht. Im E-Mail-Acid-Blog beschreibt Mallory Mongeon, was die Kollegen in den USA

weiter

Kundenbindung ist das, was die meisten Marketer als aktuell wichtiges Thema angeben. 37 Prozent der Befragten sagten laut eine Studie der Berater von Absolit, dass sie sich 2016 darum kümmern würden. Für 35 Prozent immerhin ist die Optimierung für mobile Geräte noch auf der Agenda für dieses Jahr, nur 45 Prozent meinen, dass das bei ihnen im Unternehmen schon länger

weiter

Heute müssen wir eMail-Marketer viel Zeit darauf verwenden, uns mit technischen Problemen bei der Darstellung herumzuschlagen. Und noch immer gibt es Menschen, die nutzen das Potenzial von eMail nicht. Dazu hat der Marketing-Profi und Autor Jason Rodriguez einen wunderbaren Text geschrieben. Demnach haben eMail-Newsletter zwei ganze wichtige Funktionen:

weiter

Neil Mohan ist Googles Chef für Display-Werbung. Er sagt: Wenn Sie sich nur auf mobile konzentrieren, lösen Sie die Probleme von gestern. Was meint er damit? Er will darauf hinaus, dass inzwischen die Optimierung von Websites (wie auch Newslettern) für die Anzeige auf Mobilgeräten inzwischen einfach dazugehört. Die heutigen Herausforderungen sind aber noch größer.

weiter

Innovationen faszinieren jeden technisch Interessierten. Viele von ihnen erleichtern uns den Alltag, und doch machen sie auf der anderen Seite uns Marketern manchmal das Leben ganz schön schwer. Was tun zum Beispiel, wenn unsere Empfänger unsere Mails nicht nur auf Desktop, Laptop, Tablet und Smartphone lesen wollen, sondern nun auch noch auf der Smart Watch?

weiter

Noch immer sind viel zu viele Webseiten nicht für die mobile Nutzung optimiert. Damit verschenken sie Potenzial – und das mehr und mehr, denn Smartphones & Tablets verbreiten sich weiterhin rasant. Und ebenso wie Website-Betreiber sollte sich jeder über die Nutzungssituation Gedanken machen, der Apps oder auch nur eMails gestaltet. Denn je schwerer Sie es Ihren Nutzern machen, desto weniger

weiter

Spätestens seit die Aktivitäten der NSA und anderer Geheimdienste bekannt geworden sind, ist jedem klar, dass eMails in den allermeisten Fällen nicht vor dem Zugriff anderer geschützt sind. Doch den Kopf in den Sand zu stecken und sich damit abzufinden, ist für niemanden eine sinnvolle Alternative. Wer beruflich eMails verschickt, der kann sich so eine Einstellung auf keinen Fall erlauben.

weiter

nach oben