Über 2.000 Unternehmen schenken uns seit vielen Jahren ihr Vertrauen.

Referenzen

3Dconnexion

3DconnexionSeit neuestem steuert die Europazentrale der 3Dconnexion in München ihre Kundenkommunikation über die Premium E-Mail-Marketinglösung Evalanche. 3Dconnexion ist als 100%ige Logitech-Tochter der weltweit führende Hersteller von 3D-Mäusen für Ingenieure, Konstrukteure und Designer im CAD-, CAM- und DCC-Bereich. 3Dconnexion hat zusätzlich die Möglichkeit, im Rahmen des eigenen Evalanche-Accounts zukünftig auch weitere Accounts für Kunden und Geschäftspartner einzurichten.


AEB

AEBDas Unternehmen AEB aus Stuttgart, führender Anbieter globaler IT-Lösungen und Services für Supply Chain Management, setzt mit Evalanche erfolgreich seine Marketing Automation Kampagnen aus ihrer Lead Management Strategie um. AEB bietet zu verschiedenen Bereichen des Frachtmanagements entsprechende Software-Lösungen an. Mit Hilfe von Evalanche werden über Marketing Automation zielgerichtete Informationen an das Zielsegment geleitet, dadurch können Leads für die Übergabe an das jeweilige Vertriebsteam generiert und qualifiziert werden.

zum Video


Ahrens+Sieberz

Ahrens+SieberzAhrens+Sieberz, einer der führenden europäischen Pflanzenversender, hat sich zur Förderung seines Online-Geschäfts für den Einsatz von Evalanche entschieden. Mit modernem E-Mail Marketing informiert das Unternehmen jetzt regelmäßig per Newsletter begleitend zum vielfältigen Pflanzenangebot. Die Kunden erhalten wertvolle Gartentipps von Experten, Hinweise zur richtigen Pflanzzeit und Links zu saisonalen Sonderangeboten. Ziel ist, das Wachstum im Online-Geschäft nachhaltig zu steigern.


AOK

AOKDie wdv-Gruppe, mit rund 300 Mitarbeitern der führende Corporate Publisher in Deutschland, bietet der AOK dafür einen Full Service. Die Newsletter der AOK Rheinland/Hamburg sind Teil des Mediensystems vigo. Für den Newsletter zur Jugendplattform vigozone erhalten z.B. mehr als 8000 Kunden regelmäßig Informationen zu Aktionen auf der Online-Plattform und Events um vigozone. Dazu Senior Consultant Denis Koloper: „ Evalanche ist intuitiv nutzbar, was für unsere Online-Redakteure sehr wichtig ist, um sich komplett auf Inhalte und Design konzentrieren zu können.“


ARP

ARPARP ist einer der größten Online-Anbieter von IT-Systemen und Zubehör in Europa. Seit neuestem setzt das Unternehmen in den Ländern D, A, CH, F und NL auf Evalanche, um seine B2B-Kunden und Interessenten in regelmäßigen Abständen per Newsletter über Aktionsangebote und Neuheiten aus der IT-Welt zu informieren. Ausschlaggebend für die Entscheidung von ARP für Evalanche sind die offene Architektur des Systems, die Mandantenfähigkeit, Mehrsprachigkeit und hervorragende Bedienbarkeit der zahlreichen Premiumfunktionen.

Arrow ECS

Arrow ECSDie Arrow ECS GmbH ist ein Value-Add IT Distributor, der sich auf die Bereitstellung von Produkten und Lösungen führender Technologieanbieter für den unternehmensweiten Einsatz in den Bereichen Enterprise und Midrange Computing fokussiert hat. Arrow ECS wird ihre Business Units über die mehrmandantenfähige Enterpriselösung von Evalanche abbilden, damit diese eigenständig, aber nach einem vorgegebenen Standard, professionelles E-Mail Marketing durchführen können. Überzeugt hat Arrow die sehr gute Benutzerfreundlichkeit und Flexibiltät des Systems. Ebenso die langjährige Erfahrung der Evalanche Berater im E-Mail Marketing für IT-Unternehmen.


Bell Micro Europe

Bell Micro EuropeBell Micro ist spezialisiert auf eine große Palette von Hightech-Produkten, Lösungen und Services. Dazu gehören Storage-Systeme, Server, Sicherheits-Features, Software, Computerkomponenten und -Peripherien sowie deren Integration und Management mit Professional Services. Die deutsche Organisation von Bell Micro nutzt bereits seit mehr als zwei Jahren die E-Mail-Marketingdienste von phocus direct mit Evalanche. Seit Neuestem setzt Bell Micro nun auch europaweit auf diesen bewährten Service.


CHIEMSEE

CHIEMSEESeit über 25 Jahren lebt CHIEMSEE die Passion für den Boardsport und einen unabhängigen Lifestyle. Zum Einsatz von Evalanche äußert sich der E-Commerce Manager von CHIEMSEE David G. Brühl: “Mit Evalanche haben wir uns für eine effiziente und einfach nutzbare Lösung für die Kundenkommunkation entschieden, mit der wir sowohl B2C- als auch B2B-Kunden ansprechen können. Neben der kompletten Funktionalität schätzen wir die übersichtliche und intuitive Oberfläche und die aufschlussreichen Auswertungsmöglichkeiten im Nachgang einer Versendung.”


Commend International

Commend InternationalDie Commend International GmbH mit Sitz in Salzburg – einer der weltweit größten Anbieter von Intercom-Systemen zum Schutz von Menschen, Gebäuden und Werten – setzt bei der internationalen Kundenkommunikation auf Evalanche. “Es wurden vier Anbieter in die engere Wahl gezogen. Die Entscheidung fiel zu Gunsten von Evalanche, weil uns letztendlich technische und kommerzielle Vorzüge überzeugt haben” Herber Stadler, Leiter eMarketing Projects.


Empolis

EmpolisDie ehemalige arvato-Bertelsmann-Tochter Empolis GmbH (Gütersloh) hat sich 2009 mit Living-e AG (Karlsruhe) und Attensity Corporation (Palo Alto, Calif., USA) zur Attensity Group zusammen geschlossen. Die Gruppe ist damit Weltmarktführer im Bereich semantischer Technologien. Das neue Unternehmen wird weltweit 300 Mitarbeiter beschäftigen und wird zukünftig ihre Newsletter mit Evalanche gestalten und versenden.


Gabor & snipe

Gabor & snipeGabor, Hersteller von Schuhen für Modebewusste, geht neue Wege für die B2B-Kommunikation durch den Einsatz von Evalanche. Neuigkeiten zum Unternehmen, insbesondere aus dem Bereich Werbung, können so schnell und kostengünstig kommuniziert werden. Auch die Marketingexperten der unterm gleichen Dach angesiedelten Trendmarke Snipe waren begeistert. Sie entschieden sich ebenfalls, Evalanche zukünftig für ihre B2B-Kommunikation per E-Mail zu nutzen: „Überzeugt hat uns die Einfachheit, die Evalanche für die Gestaltung hochwertiger Crossmedia-Kampagnen bietet. Mit einfachsten Editierfunktionen und integriertem CMS lassen sich diese jetzt sehr viel effizienter umsetzen als bisher”, so Marketingleiter Markus Reheis.


Germanischer Lloyd

Germanischer LloydDer Germanischer Lloyd setzt Standards in Technik, Qualität und Sicherheit für die maritime Branche und die Industrie. Neben der Klassifizierung von Schiffen aller Art ist der Germanischer Lloyd als technische Überwachungsgesellschaft weltweit aktiv. Das Unternehmen beschäftigt über 6.700 Mitarbeiter an 208 Standorten in 80 Ländern. Der Bereich PR/Kommunikation arbeitet bereits seit 2008 mit Evalanche. Jetzt hat sich auch der Unternehmensbereich Germanischer Lloyd Academy entschieden, die bewährten E-Mail-Maketingdienste von Evalanche zu nutzen. Der Unternehmensbereich Academy des Germanischen Lloyd offeriert Fortbildungen im Bereich Maritime Seminare und Management Systeme.


GlossyBox

GlossyBoxGlossyBox.de ist ein Angebot der Beauty Trend GmbH. Dabei handelt es sich um ein innovatives Marketingtool für Kosmetikunternehmen. Einmal im Monat versendet GlossyBox eine Überraschungs-Box mit fünf luxuriösen Beauty-Samples an Abonnenten zu einem Preis von 15 Euro. Der Trendservice wird von einem Online-Magazin sowie verschiedenen Multimedia-Kanälen begleitet.


Grand City Hotels & Resorts

Grand City Hotels & ResortsSeitdem Evalanche im Einsatz ist, nimmt die Zahl der qualifizierten Abonnenten und die Conversion Rate stetig zu. Grand City Hotels & Resorts vertraut auf eine von SC-Networks entwickelten Anwendung, die ein konsolidiertes Datenbankmanagement für die Lead-Generierung und Adresspflege ermöglicht und das gleichzeitig für über 100 Hotels in Europa. Für die Verkaufsförderung steuern die Redakteure das Aussehen der Newsletter ganz einfach über vorgegebene Farbauswahlen und Headerbilder und befüllen diese über einen visuellen Editor mit Newsartikeln – ganz einfach mit wenigen Klicks.


GROFA

GROFADie GROFA GmbH, seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Top-Marken im Radsport, hat 2011 mit GoPro eine weitere innovative Marke für hochwertige, kompakte HD-Kameras und Zubehör für Extremsportarten übernommen. Das strategische Markteinführungskonzept dazu hat die Rosenheimer Agentur Federkiel & Partner entwickelt – mit komplett neuen Webseiten sowie mit E-Mail-Marketing-Kampagnen und Social Media zur Lead-Generierung und Kundenpflege auf Basis von Evalanche.


Hansgrohe

HansgroheHansgrohe setzt für den internationalen Newsletterversand auf die Enterpriselösung von Evalanche. Das Unternehmen mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald ist Innovationsführer bei Technologie und Design in der Sanitärbranche. Für den internationalen Newsletterversand in seinen 34 Niederlassungen rund um den Globus setzt Hansgrohe zukünftig Evalanche ein. Im Wettbewerb mit anderen Lösungen überzeugte Evalanche mit seiner offenen, benutzerfreundlichen, mehrsprachigen und mandantenfähigen Architektur als Basis für eine weltweite Nutzung.


harman/kardon

harman/kardonHarman Kardon, ein Unternehmen von Harman International Industries, Incorporated, entwickelt und fertigt Audioanlagen für Endverbraucher und die Automobilindustrie. “Als weltweiter Innovations- und Technologieführer in der Unterhaltungselektronik brauchen wir eine eMarketing-Lösung wie Evalanche, die technisch auf höchstem Niveau, sehr einfach in der Bedienung und in der Lage ist, mit unseren Bedürfnissen mitzuwachsen,” so Achim Mattern, International Online Marketing Manager von Harman International.


IDS Scheer

IDS ScheerDie IDS Scheer AG – gelistet in den Top 10 der deutschen IT-Dienstleister – setzt für ihren europaweiten E-Mail-Marketing & Newsletter Versand auf die mandantenfähige Version von Evalanche. Die hohe Flexibilität von Evalanche sowie die Tatsache, dass Evalanche auch Mehrsprachigkeit unterstützt, gaben den Ausschlag bei der Entscheidung für dieses System.


IFB

IFBDas Institut zur Fortbildung von Betriebsräten (ifb KG) hat sich für Evalanche entschieden. Der größte private Anbieter von Fachseminaren für Betriebsräte und betriebliche Interessenvertreter in Deutschland versendet Newsletter und E-Mail-Mailings mit aktuellen Informationen rund ums Seminarangebot an mehr als 63.000 Abonnenten – Kunden und Interessenten. Anspruchsvolles Ziel dabei war, Evalanche in wichtigen Bereichen direkt an das bestehende IT-System anzubinden, um Informationsqualität zu verbessern und Arbeitsabläufe zu vereinfachen.


ispo group

ispo groupDie weltgrößte Sportartikelmesse, die ispo group, zu der auch die Messen ispo Sport & Style, ispo china und golf europe gehören, hat nun ihr gesamtes E-Mail-Marketing auf neue technologische Beine gestellt. „Mit Evalanche haben wir eine E-Mail-Marketing-Technologie, die uns hilft, sehr zielgerichtet zu kommunizieren“, bestätigt auch Andreas Menzel, Projektleiter bei der Messe München. „Als Veranstalter von trendigen Messen im Weltmaßstab brauchen wir so eine Lösung, die optisch ansprechende Newsletter generiert, unkompliziert zu handhaben und offen für neue Anforderungen ist.“


Jochen Schweizer

Jochen SchweizerDie Jochen Schweizer Unternehmens-gruppe – seit 1985 Spezialist für Erlebnisgeschenke – löst ihr E-Mail Marketing Bestandssystem ab und wechselt zu Evalanche.
Anja Wölfel – Projektverantwortliche bei Jochen Schweizer und zuständig für die Migration, nennt die SAP-Zertifizierung von Evalanche und damit den automatischen Datenbank Abgleich mit SAP-CRM als einen der entscheidenden Vorteile bei dem Wechsel. „Über den SAP CRM-Konnektor können wir schnell, einfach und sicher die Daten synchronisieren. Die Anbindung an SAP CRM war dank des Konnektors innerhalb von wenigen Tagen erledigt. Aber auch die vielfältigen Möglichkeiten bei der statistischen Auswertung sowie der professionelle Support des freundlichen und engagierten Teams von SC-Networks haben uns überzeugt, dass Evalanche das richtige Tool für Jochen Schweizer ist.“

Johann Lafer

Johann LaferJohann Lafer, bekannter Sternekoch und Buchautor, setzt auf ein neues Erfolgsrezept: Um wirkungsvoll und effizient mit seiner Kundschaft, Gästen und Interessenten zu kommunizieren, vertraut er den Crossmedia-Fähigkeiten von Evalanche. Im Zentrum seines im Hunsrück beheimateten Unternehmens Le Val d´Or Restaurant GmbH & Co. KG betreibt Johann Lafer nebeneinander Restaurant, Hotel, Kochschule und Shop. Für alle vier Geschäftsfelder möchte das Unternehmen zielgruppengenau Neuigkeiten, Termine und Aktionen kommunizieren.


Kapsch CarrierCom

Kapsch CarrierComDie weltweit tätige österreichische Kapsch CarrierCom setzt seit neuestem bei der E-Mail-Kommunikation auf Evalanche. Das Ziel einer Automatisierung von Kampagnen, verbunden mit einem professionelles Auftreten liess sich innerhalb kürzester Zeit umsetzen und stellt eine spürbare Verbesserung dar.


Kempinski Hotel Vier Jahreszeiten

Kempinski Hotel Vier JahreszeitenDas Hotel Kempinski Vier Jahreszeiten in München, eines der besten Hotels der Welt, versendet zukünftig die Event Newsletter für seine neue MaxPrivate Vinobar über das E-Mail-Marketing System Evalanche von SC-Networks. In der MaxPrivate Vinobar verbinden sich Vinothek, Bistro, Lounge, Restaurant und Bar zu einem einzigartigen Gastro-Event. Die Kampagnen für das innovative Konzept werden in enger Zusammenarbeit mit der Full Service Agentur balleywasl* aus München entwickelt und umgesetzt.


KUKA Roboter

KUKA RoboterDie KUKA Roboter GmbH nutzt als einer der weltweit führen­den Anbieter von Industrie­robotern seit neuestem Evalanche für ihre internationalen E-Mail-Marketing und Marketing­automation Kampagnen. Das Unternehmen mit Stammsitz in Augsburg zählt zu seinen Kunden viele namhafte Automobil­hersteller sowie Unternehmen verschiedenster Branchen – von der Logistik- bis hin zur Kunststoff- und Lebensmittelindustrie. Ziel ist, mit Evalanche Qualität und Effizienz der weltweiten Kunden­kommunikation deutlich zu verbessern.


KYOCERA Document Solutions

KYOCERA Document SolutionsDer Hersteller von Laserdruckern und digitalen Kopiermaschinen KYOCERA Document Solutions hat sich für die webbasierte E-Mail-Marketing-Lösung Evalanche entschieden. Die leistungsstarke Software, mit der KYOCERA Document Solutions seinen Partnern im Handel ein wirksames Tool für deren E-Mail-Marketing an die Hand gibt, hat den Meerbuscher Hersteller mit japanischen Wurzeln besonders wegen der so genannten integrierten Mandantenfähigkeit überzeugt.


Magirus Gruppe

Magirus GruppeDie Magirus Gruppe ist einer der führenden europäischen Anbieter für IT-Lösungen. Auf aktuelle Tendenzen im IT-Markt ausgerichtet, greift das Distributionsunternehmen neueste Entwicklungen frühzeitig auf um sie für den Markt verfügbar zu machen. Europaweit versendet Magirus an ihre Partner und Kunden E-Mailings und Newsletter über die Evalanche Enterpriselösung. Für eine automatisierte Datensynchronisation mit der bestehenden CRM-Lösung Salesforce wurde Evalanche mittels einer individuell programmierten Schnittstelle an Salesforce angebunden.


Miltenyi Biotec

Miltenyi BiotecDie Miltenyi Biotec GmbH verfügt als weltweit führendes Biotechnologie­unternehmen bei der Kundengewinnung und Kundenpflege bereits seit über 5 Jahren Erfahrung im E-Mail Marketing mit Evalanche. Eine der besonderen Herausforderungen zu Beginn war der internationale Rollout. Mittlerweile werden in 12 Country Sales-Organisationen E-Mail-Kampagnen in 8 Sprachen – inklusive Japanisch und Chinesisch – rund um den Globus in 150 Länder versendet.


Nelles Verlag

Nelles VerlagDer Nelles Verlag, ein weltweit agierender Anbieter von Reiseführern und Kartografie­produkten, verwirklichte mit SC-Networks eine völlig neuartige Lösung zur Kundengewinnung und Kundenbindung im Tourismus. Durch das Anbieten von kostenlosen Premium Reiseführer können Websitebetreiber neue zielgerichtete Qualitäts-Adressen generieren und sofort mit den entsprechenden Angeboten informieren. Der gesamte Prozess wird über die Evalanche Infrastruktur von SC-Networks abgebildet.


Nitro Snowboards

Nitro SnowboardsSC-Networks entwickelte für Nitro den technischen Aufbau einer qualifizierten Dialog-Marketing-Datenbank – mit dynamischen Profilen aus mehreren zehntausend statisch gesammelten Opt-In-Adressen. Die Adressen stammen aus verschiedensten Kampagnen und sollen zukünftig für alle Adressgenerierungs- und E-Mail-Marketing-Kampagnen eingesetzt werden. Der Datenbestand wird durch den Einsatz einer professionellen E-Mail-Marketing-Lösung aus dem Hause SC-Networks stets aktuell gehalten. Der Trendsport-Kommunikationsspezialist Forward Communications verantwortet Beratung, Betreuung und Umsetzung.


ÖKO-TEST

ÖKO-TESTDas ÖKO-TEST-Magazin erschien erstmals im April 1985 und erreicht heute jeden Monat über 2 Millionen Leser (AWA). Patrick Junker, Geschäftsführer der ÖKO-TEST Verlag GmbH äußert sich zur Entscheidung wie folgt: “Mit Evalanche erwarten wir uns eine effiziente und einfache Möglichkeit, sehr schnell Informationen an verschiedene Ziel- und Interessensgruppen zu versenden. Den Fokus legen wir dabei auf eine übersichtliche und intuitive Oberfläche, ein stabiles und ständig erreichbares System sowie einen Partner, der uns auch langfristig zur Verfügung stehen wird.”


Philipp Plein

Philipp PleinDas aufstrebende Modelabel PHILIPP PLEIN hat sich für Premium E-Mail-Marketing mit Evalanche entschieden. Bereits die ersten Versände der Newsletter-Kampagne begeisterten das Unternehmen PHILIPP PLEIN mit einem großen Umsatzplus. Aussagekräftige Statistiken und Reports von Evalanche belegen dabei den direkten Weg der Kunden vom Newsletter zu ihren Bestellungen im Shop. “Neben zahlreichen anderen Features gaben die Top-Usability und einfachste Nutzung den Ausschlag für Evalanche”, so Stefan Kout, verantwortlicher Leiter eShop bei PHILIPP PLEIN.


PORTAS

PORTASPORTAS – Europas Nummer 1 bei Renovierung und Modernisierung von Oberflächen rund ums Wohnen, hat sich für Evalanche entschieden. Der Renovierungs­spezialist PORTAS ist eines der wenigen Vertriebs- und Handwerksunternehmen im Franchising, die es zu internationaler Größe gebracht haben. Über 500 Fach-Betriebe sind heute in 14 Ländern aktiv, die über EVALACHE abgebildet werden sollen.


Publicitas

PublicitasDie Publicitas AG, mit Sitz in der Schweiz, ist international mit 130 Standorten in 23 Ländern vertreten und nutzt zukünftig die Enterprise-Lösung von Evalanche für ihr weltweites Corporate E-Mail-Marketing. Entscheidend für Publicitas ist die einzigartige, intelligente Mandantenfähigkeit von Evalanche.


Red Bull Air Race

Red Bull Air RaceDie Red Bull Air Race Weltmeisterschaft ist die Formel 1 der Fliegerei mit Top-Piloten der Freeflying-Szene aus aller Welt. Auf der Suche nach einer vernetzten Hochleistungs-Newslettersoftware zum neuen Presseportal entschied sich das österreichische Unternehmen für Evalanche.


Red Hat

Red HatAuf der Suche nach einer offenen Lösung für die internationale B2B-Kommunikation hat sich Red Hat für Evalanche entschieden. Die Ziele des weltweit größten Anbieters von Linux und Open Source Technologie – mehr Eigenständigkeit und größere Flexibilität beim E-Mail Marketing – ließen sich mit Evalanche am besten erfüllen.


Salomon

SalomonFür den zielgerichteten Dialog mit seinen Fachhändlern verschickt Salomon seine Newsletter über das SC-Networks E-Mail-Marketing System Evalanche. Besonders wichtig war Salomon die reibungslose Integration des dynamisch aufgebauten Newsletters in das vorgegebene Corporate Design und in bestimmte bestehende Funktionen.


Spielwarenmesse

SpielwarenmesseDie Spielwarenmesse eG, Veranstalter der Spielwarenmesse International Toy Fair Nürnberg hat mit Evalanche die zeitintensiven Arbeitsabläufe, die über mehrere Länder auf die jeweiligen Repräsentanten verteilt waren, durch die Zentralisierung erheblich vereinfacht und somit die Abläufe deutlich verbessert. Dazu Christian Ulrich, Director Marketing der Spielwarenmesse eG: „Unsere wichtigsten Anforderungen an eine zukunftssichere Lösung hat Evalanche am besten erfüllt. Überzeugt haben uns die einfache Nutzung und die mandantenfähige sowie mehrsprachige Nutzung mit individuellen Zugriffsrechten. Besonders wertvoll für unsere tägliche Arbeit ist der kompetente Support rund um Evalanche und die erstklassigen Reports für die Erfolgskontrolle.“


Steinbichler Optotechnik

Steinbichler OptotechnikDie Firma Steinbichler Optotechnik wurde 1987 als reines Entwicklungslabor gegründet. Mittlerweile sind wir weltweit tätig mit sieben Niederlassungen und weiterhin starkem Wachstum. In diesem Zusammenhang beschäftigen wir uns natürlich sehr stark mit der Vermarktung und damit auch mit dem Bereich Bereich E-Mail Marketing. Die Zukunft ist für uns sehr international ausgerichtet. Wir planen, die Kollegen in den Niederlassungen als Mandanten einzubinden, die dann in ihrer Sprache zielgruppengerichtet eigene Kampagnen aufsetzen können. Und für uns ist Lead Nurturing ein wichtiges Thema, das heißt, die ganzen Scoring Modelle aufzusetzen und Kampagnen zu definieren. Mitentscheidend war auch, dass die Firma SC-Networks eine deutsche Firma ist, mit einem sofortigen Support. Bei der Software hat uns auch die einfache Handhabung überzeugt.

zum Video


Süddeutsche Krankenversicherung

Süddeutsche KrankenversicherungDie Süddeutsche Krankenversicherung SDK – Partner der Volks- und Raiffeisenbanken in Süddeutschland – hat sich auf der Suche nach einer Lösung für die komplette Neugestaltung ihrer Vertriebskommunikation für Evalanche entschieden. Aktuelle Informationen sollen dadurch zukünftig noch effizienter und wirksamer an die Vertriebskanäle Makler und Volks- und Raiffeisenbanken verteilt werden.


SWR

SWRDer SWR – zweitgrößte Landesrundfunkanstalt in der ARD – informiert seine Kunden seit neuestem per Evalanche. Fernsehzuschauer und Rundfunkhörer können aus einem großen Angebot wählen. Der SWR bietet im Internet unter SWR.de Begleitinformationen zu mehr als 20 Themen und Programmen. Nutzer können daraus die für sie interessanten Angebote auswählen und mit Angabe ihrer E-Mailadresse kostenlos als Newsletter abonnieren. Die Internetexperten des SWR.online-Teams ließen sich vom kompletten Evalanche-Funktionsangebot überzeugen.


Vienna International Hotels & Resorts

Vienna International Hotels & ResortsDie Wiener Hotel-management-gesellschaft Vienna International hat sich bei der Suche nach einer Modernisierung ihres E-Mail-Marketings für Evalanche entschieden. Ausschlaggebend dafür waren – neben innovativen Features und einfacher Bedienbarkeit – die Mandantenfähigkeit von Evalanche mit klar abgegrenzten Zugriffsrechten und Arbeitsbereichen für Hotels in zehn europäischen Ländern.


Wacker Chemie

Wacker ChemieDie weltweit operierende Wacker Chemie AG mit Sitz in München bedient sich seit März 2008 eines neuen Instrumentes in der Kommunikation mit Kunden und Mitarbeitern. Mit Evalanche hat der Konzern ein Instrument, welches für alle E-Mail-Marketing-Aktionen eingesetzt werden kann. Gleich welche Zielgruppe, welchen Umfang, welche Sprache oder mit welchem Endgerät der Newsletter abgerufen wird.