Blog

Mit einem gut durchdachten und strategischen Lead Management gelingt es nicht nur, potenzielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam, sondern auch möglichst viele dieser Interessenten zu Kunden zu machen. Dazu gehört, dass man diese Interessenten besser kennenlernt, mit hochwertigem Content versorgt und unter Berücksichtigung der Rechtskonformität auch auf das richtige Timing achtet. Wie Sie zukünftig mehr Leads für den Vertrieb generieren und mit der richtigen Strategie die Leadgenerierung sogar automatisieren können, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Beim EU-US Privacy Shield handelt es sich um ein Übereinkommen im Datenschutzrecht, das zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) ausgehandelt wurde. Ob und wie Sie den Datentransfer von Deutschland in die USA auch jetzt, nach Wirksamwerden der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), rechtssicher gestalten – wir verraten es Ihnen in unserem Gastbeitrag von Sabine Heukrodt-Bauer, LL.M. Fachanwältin für Informationstechnologierecht (IT-Recht) und Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz.

 

weiter

Fast jeder, der E-Mail-Marketing macht, kennt das Gefühl: Der Newsletter ist fertig, alles ist bereit – und doch zögert man vor dem Klick auf den Button zum Versenden.
Auch wenn man noch so oft kontrolliert hat, irgendetwas kann immer schief gehen. Das kommt selbst bei den besten Unternehmen vor (Tipps dafür, wenn das passiert ist: Was tun, wenn man einen Fehler gemacht hat?).

Machen Sie es daher wie die Piloten: Die gehen wirklich auf Nummer sicher, damit nichts schiefgeht und sie nichts vergessen. Daher arbeiten sie vor jedem Start eine Checkliste ab.

Eine solche  Checklisten-Vorlage zur Kontrolle vor dem Abschicken Ihrer Newsletter haben wir hier für Sie zusammengestellt.
weiter

Für Sie als Marketing-Profi ist das eine scheinbar blöde Frage: Was ist eine Landing Page?

Überraschenderweise bekommt man von Experten aber auf diese Frage nicht immer die gleiche Antwort. Es gibt mehrere Lager. Kern der Uneinigkeit ist diese Unterscheidung in zwei verschiedene Arten von Landing Pages:

  1. SEM-Landing Pages: mit AdWords etc. beworben
  2. SEO-Landing Pages: für Suchmaschinen optimiert

Einig ist man sich nur, dass eine Landing Page eine Seite ist, auf welche ein Besucher unserer Website als erste kommt, wenn er einen Link von anderer Quelle geklickt hat.

weiter

Stichtag ist der 25. Mai 2018: Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird wirksam. Sie ist bereits zum 25.05.2016 in allen Mitgliederstaaten der Europäischen Union (EU) in Kraft getreten, und die Tage der Übergangsfrist sind gezählt. Wollen Unternehmen nicht Gefahr laufen, mit einem Bußgeld bestraft zu werden, sollten sie u.a. mit der DSGVO Checkliste überprüfen, ob sämtliche ihrer Prozesse rechtskonform sind und sie gegebenenfalls anpassen. 

Weiterlesen

Wir machen seriöses Marketing, wir verschicken keinen Spam. Hinter diese Aussage stehen Sie wahrscheinlich, wenn Sie diesen Blog lesen. Und doch verschicken wir alle „Spam“. Wie kann das sein?

Das liegt daran, dass letztlich der Empfänger entscheidet, was Spam ist. Auch wenn es eine technische Definition von Spam gibt, nach welcher unsere Mails nicht dazu gehören. Für die Nutzer ist Spam eine E-Mail, die sie als solche empfinden. Was also tun?

weiter

Vor Kurzem ging es hier im Blog darum, wann Sie sich entschuldigen sollten für Ihre Fehler. In letzter Zeit ist aber als kleiner Trend zu beobachten, dass sich immer mehr E-Mail-Versender entschuldigen.

Das liegt nicht daran, dass mehr Fehler passieren. Diese Versender nutzen den Trick, dass Ungewöhnliches Aufmerksamkeit zieht. Eigentlich haben sie gar nichts zu entschuldigen.

Ist dieses Vorgehen entschuldbar? Oder sogar empfehlenswert?

weiter

Fehler sind menschlich. Fehler machen wir alle. Ein schwacher Trost aber, wenn man z.B. gerade einen Newsletter rausgeschickt hat, in dem alle Bilder falsch verlinkt sind und daher nicht angezeigt werden.

Was tun in einem solchen Fall? Ignorieren? Korrigieren? Entschuldigen?

Im Folgenden ein kurzer Knigge für den Umgang mit eigenen Fehlern im E-Mail-Marketing – und ein paar Tipps, wie man vermeidet, dass überhaupt etwas passiert, für das man sich entschuldigen muss.

weiter

Ein Unternehmen hat eine eigene App? Lockt heute niemand mehr hinter dem Ofen hervor. Ein Unternehmen hat einen eigenen Chatbot? Die Marketing-Kollegen sind begeistert und wollen das auch für sich.

Doch nicht alle sind gleichermaßen begeistert und insbesondere die Begeisterung der Nutzer lässt teilweise auf sich warten. Und doch machen sich einige Kollegen Sorgen, dass die Chatbots das Marketing übernehmen. Wer hat denn nun Recht?

weiter

Wer im E-Commerce erfolgreich sein möchte, muss die verschiedensten Themen berücksichtigen – dabei ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Jeder Shopbetreiber und Onlinehändler beschreitet seinen ganz persönlichen Weg, denn ein allgemeingültiges Patentrezept gibt es nicht. Auf dem exklusiven United E-Commerce Event ONE5, das am 9. November 2017 in Köln stattfindet, sorgen SC-Networks und das Partnernetzwerk United E-Commerce einen ganzen Tag lang weiter