Blog

Neben der DSGVO wird bald auch die ePrivacy-Verordnung (ePVO) gravierende Auswirkungen auf den Online-Werbemarkt haben: Zukünftig wird es nicht mehr erlaubt sein, Daten ohne Opt-in zu sammeln und detaillierte Nutzerprofile zu erstellen. Das erschwert es nicht nur, die eigene Zielgruppe zu definieren und digital zu erreichen, sondern auch, personalisierte Werbung kanalübergreifend auszuspielen. Darum ist es an der Zeit, sich mit der ePVO auseinanderzusetzen und sich mit alternativen Marketing-Strategien anzufreunden. Erfahren Sie mehr zu dieser Thematik im Gastbeitrag von Christian A. Schmitt, Director Media Sales der Haufe Group.

weiter

Ihre Lead Management-Kampagne läuft gut, denn Sie generieren fleißig Leads, machen sogar schon die ersten Abschlüsse und freuen sich über die bereits gewonnenen Neukunden und das Umsatzplus. Glückwunsch! Nun wird es aber Zeit zu überprüfen, ob sich Ihre Kampagne auch tatsächlich „rechnet“. Am Beispiel einer Lead Management Kampagne zeigen wir Ihnen, wie Sie ermitteln können, ob Ihre Marketing-Aktivitäten gewinnbringend sind, oder ob und wo es nachzubessern gilt. Denn mit verschieden Key Performance Indicators (KPIs) können Sie ermitteln, wie erfolgreich Ihre Kampagne tatsächlich ist. Diese KPIs gelten aber nicht nur fürs Lead Management, Marketing Automation oder Email Marketing, sondern dienen allgemein der Auswertung und Erfolgsmessung von Marketing-Kampagnen.

Erfahren Sie hier, welche Kennzahlen wichtig sind, um den ROI zu berechnen und was Sie tun können um diesen positiv zu beeinflussen. weiter

Die Digitalisierung hat unser Konsumverhalten verändert. Produkte und Dienstleistungen können von Kunden ohne großen Zeitaufwand verglichen werden und sind dadurch schneller ersetzbar geworden. Um sich am Markt durchsetzen zu können, müssen Sie sich durch andere Merkmale von Ihrer Konkurrenz abheben! Für den langfristigen Unternehmenserfolg, sollten Sie hierfür auf eine starke Kundenbeziehung setzen – und genau hier kann Sie eine CRM Software unterstützen. Erfahren Sie mehr zum Thema „Kundenbeziehungen verbessern mit der passenden CRM Lösung“ in unserem Gastbeitrag von Petra Bond, Marketingleiterin bei cobra computer’s brainware GmbH.

weiter

Mit Batch-and-blast und Kaltakquise gewinnen B2B-Unternehmen heute keine Rennen mehr. Der Wettstreit um die Kunden ist härter denn je und fordert neue Vorgehensweisen. Mit einer professionellen Inbound-Marketing-Strategie als Bestandteil eines übergeordneten Lead Management-Prozesses starten Sie bei der Neukundengewinnung wieder richtig durch. Content Marketing ist dabei der Motor für das Lead Management. Der Content selbst stellt den Treibstoff dar, den Sie brauchen, um mit Vollgas Interessenten gewinnen und letztlich auch zu Kunden machen zu können. Mit unserem 6-Punkte-Plan erstellen Sie den passenden Content, spielen ihn über verschiedene Kanäle hinweg zielgerichtet aus und generieren so neue Leads. weiter

Der 1. Evalanche User Day am Mittwoch, den 4. Juli 2018 war ein voller Erfolg. Traumhaftes Wetter, beste Lage und zahlreiche gespannte Teilnehmer – rund 180 Personen waren der Einladung an den schönen Starnberger See gefolgt, um sich über die Optimierung des Customer Experience Managements zu informieren. weiter

Breits zum dritten Mal fand am 3. Juli 2018 in Starnberg der Evalanche Partner Day statt. Unserer Einladung waren rund 65 Partner gefolgt, die wir bei bestem Wetter am schönen Starnberger See begrüßen durften. Nach einem entspannten Get-Together und einem kleinen Weißwurstfrühstück präsentierten Christina Roumeliotes und Martin Philipp die aktuellen Evalanche Insights.

weiter

KPIs, also key performance indicators sind aus dem Business-Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie bilden die wichtigsten Dinge für ein Unternehmen ab, die sich in Zahlen fassen lassen. Und KPIs werden immer wichtiger, in immer mehr Unternehmen.

Mit KPIs können Sie den Erfolg von Maßnahmen im Unternehmen überprüfen. Vor allem Management und Controlling analysieren damit die Abläufe im Unternehmen, beurteilen damit deren Effizienz, ermitteln Verbesserungspotenziale und decken Schwachstellen auf. So lassen sich Prozesse und Maßnahmen anpassen und langfristig optimieren.
weiter

Am 7. Juni 2018 findet in Berlin die Zukunftskonferenz zur Digitalisierung der Industry statt. Seien Sie dabei und erfahren Sie mehr über die Geschäftsprozesse der Zukunft. weiter

Ohne die Euphorie anlässlich frisch generierter Leads trüben zu wollen, so ist dies doch nur die halbe Miete. Erst mithilfe eines durchdachten Lead Nurturings können aus Leads tatsächlich echte Kunden werden. Sinn und Zweck des Lead Nurturings ist es, die gewonnenen Leads mit automatisierten Marketingmaßnahmen weiterzuentwickeln, bis diese bereit sind, mit dem Vertrieb über ein konkretes Angebot zu verhandeln. weiter