SC-Networks wird Fördermitglied beim Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik)

Wir von SC-Networks engagieren uns bereits seit 2015 als aktives Mitglied im Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik). Jetzt gehören wir neben Oracle zu den Fördermitgliedern des bvik.

Der Bundesverband Industrie Kommunikation e.V. (bvik) ist eine unabhängige Plattform für Erfahrungsaustausch und Wissensvermittlung unter Branchenkollegen. Seine Angebote und Praxis-Tools bieten Industrieunternehmen Orientierung im B2B-Kommunikationsdschungel und gemeinsam mit den Mitgliedern aus der Industrie und Kommunikationsdienstleistung entwickelt der bvik innovative Lösungsansätze insbesondere im Bereich Marketing.

Fördermitglied und TIK-Partner

Zum 1. Juni sind wir von SC-Networks Fördermitglied des bvik, nachdem wir bereits seit zwei Jahren den Verband als aktives Mitglied unterstützen. Auch beim diesjährigen Jubiläum der bvik-Leuchtturm-Veranstaltung “Tag der Industriekommunikation (TIK)”, am 22. Juni 2017 in Fürstenfeldbruck (bei München), sind wir wieder mit dabei – diesmal mit einem Workshop zum Thema “Datenschutz und Datensicherheit im B2B“ und als Sponsor der Networking-Abendveranstaltung „Nacht der Industriekommunikation”. Hier geht es zur Anmeldung.

Die Mission des bvik unterstützen

In unseren eigenen Projekten mit Industriekunden sehen wir, wie viel Potenzial in Sachen Kommunikation von den Unternehmen noch ungenutzt bleibt. Gerade der deutsche Mittelstand muss noch viel stärker erkennen, wie hoch der Beitrag professioneller Kommunikation am Unternehmenserfolg ist. Die finanzielle Unterstützung durch Fördermitglieder ermöglicht es dem bvik, seine Mitglieder-Angebote und Aktivitäten kontinuierlich zu erweitern. Wir von SC-Networks möchten mit unserem Engagement die Mission des bvik unterstützen und somit dazu beitragen, die deutsche B2B-Kommunikation international zukunftsfähig zu machen.


Antwort verfassen

Name (Pflicht)

Website